Lames

Velo-affiner Musikelektronik-Workshop

    Das Fahrrad als Sensor und Klangquelle innerhalb eines modularen Synthesiser-Systems - ein Velo-affiner Musikelektronik-Workshop in der Radlselbsthilfewerkstatt St. Pölten.

    /////////////////////

    Im Rahmen dieses Workshops sollen Fahrräder soweit in ein Modularsystem integriert werden, dass sie zugleich Sensor und Klangquelle bilden. Der Synthesiser dient dabei als zwischengeschaltete Schnittstelle und sorgt mittels spannungsgesteuerter Filter und Niederfrequenzoszillatoren (LFO) für klangliche Modulation, der vom Fahrrad erzeugten Klänge und Geräusche.

    Zeitgleich werden die Verfremdungsparameter der Synth-Module von den Fahrrädern selbst, durch Wandlung mechanischer u.a. Impulse in Steuerspannung (Control Voltage), definiert.

    Beschlossen werden soll der Workshop, je nach musikalischer Befähigung der TeilnehmerInnen, mit einer Komposition bzw. Improvisation mittels des im Rahmen der Veranstaltung konstruierten Instrumentariums.

    Technische Vorkenntnisse sind keine von Nöten.

    /////////////////////

    Die Teilnahme ist kostenlos, jedoch freuen wir uns über freie Spenden. Verbindliche Anmeldung bis 4. Jänner per Mail an workshops@lames.at.

    Und hier geht's zur Facebook-Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/531225220710675/